Lifestyle

Photo Credits: re:publica / Jan Zappner

Hype oder Hygge? Hunde, Katzen, Honigdachse? Weltenbummler*in oder digitale Heimatforscher*in? Alles, was die Seele baumeln und das Herz schneller schlagen lässt – alles, was uns und das Leben schöner macht, diskutieren wir im Track „Lifestyles“.

Zwischen Stilbruch und Erotik der Oberfläche(n) stellen wir die Frage nach dem guten Leben. Denkschulen der Gegenwart und neue Ansätze der Philosophie finden hier genauso Platz wie Entschleunigung im 3D-gedruckten Tiny House, City Farming und Bienenzüchtung über den Dächern der Stadt, durchgesessene Gamer-Throne oder Laptop-Aerobic-Workouts. Von Timeline zum Bordstein – wir bringen High- und Lowbrow zusammen, ohne mit der Wimper zu zucken.

Wir rollen euren Leidenschaften den roten Teppich aus: Für die Connaisseure der verborgenenen Ecken des Internets, Treehugger und Yarnbomber, Roleplayer, Tumblr-Betreiber*innen, Teams auf der Überholspur und Gegen-den-Strom-Schwimmenden.
Wenn ihr noch Work-Life-Balance habt, Wege aus dem Hamsterrad oder in Virtuelle Welten kennt, den Sprung in den Informationsüberfluss oder vom Beckenrand wagt, an die Grenzen des guten Geschmacks, der Beweglichkeit und Naturgesetze geht: Erzählt uns davon!