Laura Brämswig
Gründerin

Laura Brämswig lebt und arbeitet in Berlin und hat eine große Leidenschaft für Gesellschaft, Innovation und Politik. Sie ist Gründerin der Expedition Grundeinkommen. Zusammen mit über 30.000 Mitstreiter*innen bundesweit bringt die Expedition einen Modellversuch zum bedingungslosen Grundeinkommen in Deutschland auf den Weg – per Volksabstimmung. 10.000 Menschen sollen Teil der Untersuchung sein und wissenschaftlich begleitet 3 Jahre lang Grundeinkommen bekommen. Dafür hat Laura zusammen mit Joy Ponader ein Gesetz geschrieben, dass nun durch mehrere landesweite Volksentscheide Wirklichkeit werden soll. 

Laura ist eine an der London School of Economics and Politics, Leuphana und Universidad Autonoma de Barcelona ausgebildete Sozial-, Wirtschafts- und Kulturpsychologin sowie Politologin. 

Zuvor war Laura Partnerin bei Ashoka Deutschland und hat dort Sozialunternehmer*innen beraten und zu sozialer Innovation gearbeitet. Davor war sie Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group, wo ihr Schwerpunkt auf Öffentlichen institutionen, Social Impact und Nachhaltigkeit lag.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.